zurück

Tomokai Master Camp 2021

Nachdem im 2020 das Master Camp abgesagt werden musste, konnten wir dieses Jahr wieder gemeinsam an Pfingsten trainieren. Das Master Camp musste jedoch in viel kleinerem Rahmen und ohne internationale Gasttrainer organisiert werden. Die Stimmung war trotzdem hervorragend. Wie es am Master Camp Tradition ist, stehen neben dem traditionellen Karate-Training auch andere Inhalte auf dem Programm. So wird der Blickwinkel erweitert und die Karate-Techniken können vernetzt werden - ganz im Sinne von Funakoshi Gichins 8. Regel, "Denke nicht, dass Karate nur im Dojo stattfindet". Dieses Jahr zeigte Bruno Romano die richtige Handhabung des Pfeffersprays und andere Selbstverteidiungselemente in Verbindung zum klassischen Karate-Training. Moira Dillier und Elio Romano führten ein Konditionstraining durch. Sie schafften es, die Belastung innerhalb der Gruppe individuell anzupassen und mit polysportiven Übungen Karate-Inhalte aufzugreifen. Ihre uneingeschränkte Motivation führte dazu, dass alle müde und zufrieden den Tag abschliessen konnten.

 

Bericht in der luzernerzeitung.ch